Wie ich teste

Elija Schöner

Zu oft kaufen Menschen Produkte, die auf dem Hype oder auf der Marketingkopie basieren und nicht auf der Leistung. Wir glauben auch daran, die neuesten Erkenntnisse über das Stillen zu verfolgen, deshalb sind wir immer auf der Suche nach Verbesserungen. Für eine detailliertere Erklärung empfehlen wir auch den folgenden Artikel zu lesen.

Wir haben in letzter Zeit viel über Stillprodukte geforscht. Obwohl wir noch nie ein Fan der meisten der beliebten Stillprodukte waren, die auf dem Markt sind, haben wir für einige von ihnen immer noch ein Faible. Wir haben bemerkt, dass es einige Stillkissen gibt, die wir einfach als etwas.... seltsam empfinden. Vielleicht sind sie nicht ganz richtig für dich oder sind ein bisschen zu viel Dehnung (vielleicht ist sie ein bisschen zu dick oder zu dünn?) oder sie haben nicht das schöne "geschwollene" Gefühl, das wir immer mochten. Nach vielen Untersuchungen und Tests haben wir uns entschieden, alle folgenden Stillkissenmarken auszuprobieren und zu sehen, welche ein wenig zu viel oder zu wenig von dem sind, was Sie brauchen, um Ihr Baby an einem kalten Tag kühl zu halten.

Mehr über unsere Open-Door-Politik erfahren Sie auf unserer Website und unserer Facebook-Seite. Und natürlich führt Sie der untenstehende Link zu unserer Hauptseite: Du kannst uns auch auf Twitter und Instagram sowie auf Pinterest folgen. Unser Twitter-Account wird häufiger twittern. Als Stillkissenbenutzer bin ich oft überrascht, was ich über die Produkte in unserem Geschäft oder bei meinem Partner herausfinde, aber manchmal bin ich erstaunt, wie viele Frauen über das Stillkissen Bescheid wissen und was wir tun. Wir glauben, dass das Stillkissen eine gute Idee ist! Und das ist es, was wir tun. Aber es ist nicht alles eine gute Nachricht. Ich möchte daran erinnern, dass Muttermilch nicht in allen Formen vorkommt: In gelartiger Form ist sie nicht unbedingt die sicherste Form. Auch wenn es das war. Muttermilch ist keine Lösung, die anstelle von anderen Dingen, wie z.B. der Milchpumpe, eingesetzt werden kann. Es ist immer noch eine sehr gefährliche und unangenehme Erfahrung.

Auf den ersten Blick mag dieses Kissen einfach aussehen, aber die Unterschiede zwischen den Marken sind sehr beeindruckend.

So funktioniert es: Jeder unserer zertifizierten Analysten-Tester verbringt 3-4 Stunden damit, durchschnittlich 30 Modelle eines bestimmten Herstellers zu betrachten und ihre besten Tipps für unsere Bewertung auszuwählen. Jedes der ausgewählten Modelle wird auf der gleichen Lagerungsart, Temperatur und Lagerfläche getestet. Unsere Analysten nehmen diese Ergebnisse dann auf, teilen sie in 3 separate Abschnitte auf und ordnen sie nach ihrem allgemeinen Komfort, Komfort und Komfort für das Stillen, der Schlafqualität, der Qualität der Polsterung und der Passform ein. Wir geben jedem Produkt eine Note von A, B, C und D, die Sie auf der Seite jedes Modells finden. Am Ende der Bewertung erhält jedes Modell sein eigenes, einzigartiges Logo. Für unsere Bewertung haben wir uns für das Kissen des führenden Matratzenherstellers Srixon entschieden. In diesem Test vergleichen wir es mit den anderen 3 großen Modellen mit 3 der größten Marken und 2 der besten, aber es gibt auch andere Marken, die wir in Betracht gezogen haben, wie Sleepy, The Original und The Original Comfort. Wie Sie sehen können, ist der Comfort 4 Plus den Spitzenmodellen von Srixon sehr ähnlich, aber er ist ein paar Grad weniger komfortabel.

Wir sind hier, weil wir unseren Lesern die bestmögliche Information bieten wollen. Ich denke, es ist der beste Weg, um der Debatte auf den Grund zu gehen. Ich denke, dass Sie die Beweise in der wissenschaftlichen Literatur lesen und entscheiden können. Wenn du etwas findest, das du an der Wissenschaft nicht magst, dann glaube nicht nur an mein Wort. Es gibt keine andere Möglichkeit, etwas über die Welt des Stillens zu erfahren. Du musst es selbst lesen. Ich hoffe, dieser Blog gibt dir einige Ideen, wie du das am besten machen kannst. Wenn es etwas gibt, das du hier sehen möchtest, das aber nicht in der wissenschaftlichen Literatur steht, schicke mir bitte eine E-Mail ([email protected]) oder schreibe es in den Kommentarbereich. In diesem Blog geht es um das Stillen, aber ich schreibe auch über andere Bereiche der Gesundheit, wie Ernährung, Ernährung, Bewegung, Erziehung, Körperpflege, Bildung und Reisen. Soweit ich weiß, gibt es nur eine Frau, die in den 1970er Jahren ihren Blog über das Stillen gestartet hat. Ich werde mich bemühen, diese Liste mit neuen Erkenntnissen und Forschungen auf dem Laufenden zu halten.