Warum brauche ich Stillkissen?

Elija Schöner

Ich freue mich, wenn es dein erstes Mal ist. In diesem Sinne bitte ich Sie nicht so sehr, es zu kaufen. Es bittet dich, das Stillen zu genießen und glücklich zu sein, dass du es hast und dich deswegen nicht schlecht fühlst.

In meinem Beitrag: Stillkissen in der Flasche, es gab einen Vorschlag, dass das Kissen aus Wolle hergestellt werden sollte. Ich war mir nicht so sicher, ob es möglich war, ein altes Wollkissen zu bekommen und das Kissen noch aus einem älteren Material herzustellen (es ist kein Problem für mein aktuelles Kissen, aber einige Leute haben vielleicht keine sehr guten Chancen, das Wollkissen zu bekommen). Allerdings ist ein Wollkissen eine ausgezeichnete Option. Wolle ist ein gutes Kissen, weil sie ein sehr weiches und geschmeidiges Material hat. Es hat eine natürliche Textur, die es perfekt für Babys macht. Hierdurch ist es womöglich hilfreicher als Ambientehome Sitzkissen. Wolle ist ein erstaunliches Material. Wenn man sich das Wollkissen ansieht, sieht man, dass es an der Außenseite gewebt ist. Wolle ist ein wunderbares Material, aus dem man ein Kissen machen kann.

Sie müssen kein spezielles Garn kaufen, um ein Wollkissen herzustellen. Du kannst einfach eine Decke stricken. Sie können sogar eine Wolldecke als Basis für Ihr Stillkissen verwenden. Ich persönlich mache gerne ein gemütliches Kissen aus der natürlichen Wolle meiner Katzen. Es sieht hübsch aus und ich fühle mich so wohl, wenn ich in meinem Pflegebett liege. Sie können mehr über meine Lieblingsrezepte für Wollkissen unten lesen. Im Kontrast zu Schutzengel Kissen ist es dadurch spürbar effizienter. Wenn du denkst, dass der Preis für ein gutes Wollkissen zu hoch ist, dann ist es das nicht! Sie können viel Geld bei der Herstellung von Wollkissen sparen, indem Sie die folgenden Tipps verwenden: 1. Verwenden Sie Wolle, die sehr weich ist, die Sie bei Ihnen zu Hause nicht finden können. Es ist das billigste. Es ist so weich, dass Sie den Unterschied im Liegen nicht einmal bemerken werden. 2. Verwenden Sie die feinste Wolle, die waschbeständig ist. Sie wollen keine teure Wolle kaufen, weil sie zu viel Wolle hat, es ist besser, ein wenig Wolle zu kaufen, die weich ist und nicht stinkt oder schlecht aussieht. 3. Verwenden Sie einen weichen Stoff wie einen Baumwollstoff mit möglichst geringer Füllmenge. Der Stoff wird ebenfalls weich sein. 4. Verwenden Sie kein Polyester. Das ist ein weiches Material und zu sperrig. Polyester nimmt die Milch nicht auf. Dies veranlasst Sie, das Kissen als Rückenstütze zu verwenden. 5. Verwenden Sie ein Kissen mit einer festen und flauschigen Textur. Ein hartes und dichtes Material wie ein Wollkissen reicht nicht aus. Es ist schwierig für das Kind, in einem harten und steifen Material leicht zu atmen. Das Kissen hilft ihm beim Atmen, bietet aber nicht viel Unterstützung bei einer plötzlichen Babybewegung. Es ist leicht, mit seinem Baby in Schwierigkeiten zu geraten, wenn man mit dem Material nicht vertraut ist. Auch ist Marokko Kissen einen Test wert. Ein weiches, glattes und flauschiges Material wie Baumwolle oder weicher Filz oder eine Wolle oder ein wollähnliches Material wie ein weicher Baumwollstoff kann gut sein. Es war eine gute Erfahrung für mich, weil ich einen von ihnen seit einigen Monaten benutze. Ich empfehle dir, es auch auszuprobieren. Wenn Ihr Kind anfängt zu weinen, legen Sie ein Kissen in seine Hände oder auf seinen Bauch, um ihn zu trösten. Ebenfalls ist Stillkissen einen Versuch wert. Es kann dir mehr Selbstvertrauen geben, es auszuprobieren. Manchmal ist es am besten, ein kleines Kissen, wie eine Baumwoll- oder Filzmatratze, mit einem weichen, glatten Material zu verwenden. Ein Kissen mit Stoff ist auch eine gute Wahl, besonders wenn Sie keins finden können, das Ihnen gefällt.